213,01 € – 522,41 €

tPIC - the Professional Imaging Conference

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Kraftwerk Berlin

Köpenicker Straße 70

10179 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungen bis zu 30 Tage vor dem Event

Beschreibung des Events

Beschreibung

Alle weiteren Informationen zur tPIC: www.tpic.de

the Professional Imaging Conference

Die tPIC ist die Konferenz, die dir alle Erfolgsfaktoren für dein Fotobusiness liefert!

In einem exklusiven Setting zeigen wir dir passende Lösungswege, zum Beispiel wie du bessere Honorare verhandelst, dich besser vor dem Kunden präsentierst, Fallstricke im Fotorecht vermeidest und deine Arbeiten selber publizieren kannst. Gemeinsam schauen wir auf die Trends der Zukunft, auf Herausforderungen und mögliche Lösungen, aber auch auf Bewährtes und Erhaltenswertes.

An 2 Tagen präsentieren wir auf 3 Bühnen über 25 hochkarätige Referenten mit über 40 unterschiedlichen Vorträgen aus den Bereichen Recht, Marketing und Business.

Nicht verpassen: Die tPIC wird im Rahmen der Berlin Photo Week DAS Foto-Event des Jahres für alle professionellen Anwender.

Die Konferenz wird von folgenden Unternehmen unterstützt:
Canon, EyeEm, CEWE, Leica, Nikon, Tamron, Olympus und Panasonic

Frühbucher-Tickets mit einem Ersparnis von bis zu 100€ sind bis zum 18. August erhältlich.



Unsere Speaker

Mit unseren Referenten decken wir ein breites Spektrum an Themen ab, um allen professionellen Fotografen richtige Mehrwerte zu liefern. Von Anwälten, die über Urheberrechte, Fotografen-Verträge und Influencer-Regelungen sprechen, über Fotografen-Consulting und Vermarktungsprofis bis hin zu absoluten Profis, die direkt aus ihrem Business berichten, haben wir alles auf der Bühne.

Eine Auswahl von über 25 Referentinnen und Referenten, die auf der tPIC sprechen:

Michael Omori Kirchner, Marketing für kreative Unternehmer
„Aktuelle Erfolgsstrategien für Berufsfotografen“

Daniel Etter, mehrfach ausgezeichneter Fotojournalist
"Wenn Bilder ein Eigenleben entwickeln – Verantwortung von Fotojournalismus“

Joachim Baldauf, Profi-Fotograf und Leica Ambassador
"Fotografie im Selbstverlag publizieren"

Eberhard Schuy, Werbe- und Industriefotograf
"Erfolgreiche Produktfotografie – Kreative Fotografie zwischen Mainstream und Individualität"

Marco Larousse, Profi-Fotograf, Podcast-Producer und Gründer des German Streetphotography Festivals
"Werde zum agilen Fotografen"

Julia & Gil, Hochzeitsfotografen
"Die Marke Ich - Selfbranding"

Silke Güldner, Coach und Consulting für Fotografen
"Verschenken oder Verkaufen? Honorargestaltung & Nutzungsrechtskalierung in der Jobpraxis"
"Sichtbarkeit & Digitale Strategien in der Berufsfotografie"

Tim Hoesmann, Fachanwalt für Medien-, Urheber- und Wirtschaftsrecht
"Verletzung Ihrer Urheberrechte effektiv verfolgen"

Manolo Ty, Dokumentar- und Portraitfotograf
"Wie mache ich einen Fotobildband – Von der Aufnahme der Bilder zum fertigen Buch"

Daniel Levitan, Senior Marketing Manager Eventbrite
"Volles Haus dank Facebook und Instagram - wie du mehr Teilnehmer für dein Event gewinnst!"

Ulla Lohmann, Expeditionsfotografin und -filmerin
"the art of storytelling – Wie aus Fotos packende Reportagen entstehen“

Sebastian Deubelli, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht
"10 Dinge, die in keinem Fotografenvertrag fehlen dürfen."

Moritz Becker, Filmmaker, Cinematographer
"Filmen für Social Media"

Nicolas Balcazar, Künstlerischer Fotograf & Photo Operations Lead bei EyeEm
"EyeEm Market Trends – Was verkauft sich?"

Thomas Gerwers, Chefredakteur ProfiFoto
"Was ist ein gutes Bild – Strategien für Fotowettbewerbe“

Berlin Photo Week Conference
Das Programm der Berlin Photo Week Conference läuft am Samstag ab 13 Uhr parallel zur tPIC. Teilnehmer der tPIC 2-Tages-Tickets oder Tagestickets vom 12.Oktober können die Vorträge dieser Konferenz ebenfalls besuchen.


Unsere Themen auf der Profi-Konferenz:

LAW AND ORDER
Foto- und Urheberrrecht, Verträge und Social Media Kennzeichnungen. Die Welt wird für Kreative komplizierter.Zeit, etwas Licht ins Dunkel zu bringen, um Risiken abzuwenden und bares Geld zu sparen.

MARKETING
Nicht nur Kreativität zählt – wo bleibt die eigene Marke? Wie erreichst du die richtigen Kunden und kannst dann auch noch deine Wunschpreise in der Verhandlung durchsetzen?

Wir geben wertvolle Anregungen zur richtigen Positionierung, Selbstvermarktung und Preisverhandlung.

PRINTS TO PROFITS
Der Job hört in der Regel nicht mit einer Bilddatei auf. Bildbelichtung, Fotobücher und Veredelung sind wichtige Stellschrauben für Zusatzgeschäft und Profit.

Was tut sich im Druckgeschäft und wie kannst du diese Trends als Kreativer nutzen?

VIDEO TRIFFT FOTO
Bewegte Bilder sind nicht mehr wegzudenken. Wie nutzt man die Möglichkeiten als Fotograf? Was gibt es für technische Möglichkeiten und wie verändern sich nicht nur Sehgewohnheiten von Konsumenten durch Social-Media-Videoformate, sondern was erwarten auch Kunden?

BUSINESS CASES
Professionelle Fotografen und Influencer geben dir konkrete Tipps und Inspirationen für dein Business. Und auf von der anderen Seite erklären potentielle Auftraggeber aus der Agentur- und Medienwelt, was sie von Kreativen erwarten und wie die Zusammenarbeit für alle Beteiligten besser funktionieren kann.


Location

Location der tPIC und auch gleichzeitig das Herzstück der Berlin Photo Week ist das Kraftwerk Berlin. Das Kraftwerk ist für sich bereits ein faszinierender Raum und lässt die Kreativität sprudeln. Über drei Veranstaltungsebenen wird ein reichhaltiges Programm geboten.

  • Ebene 0: Funplace, Fotomarkt, Consumer-Stage und Ausstellungen, offen für alle Besucher.
  • Ebene 1: Zwischenebene mit großer Ausstellungsfläche, offen für alle Besucher.
  • Ebene 2: Große Konferenzfläche, nur mit Ticket begehbar.

Alle weiteren Informationen zur tPIC: www.tpic.de

Alle weiteren Informationen zur Berlin Photo Week: www.berlinphotoweek.com

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Kraftwerk Berlin

Köpenicker Straße 70

10179 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungen bis zu 30 Tage vor dem Event

Dieses Event speichern

Event gespeichert