Kostenlos

«tell»: Digitalisierung und Lernen

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Berner GenerationenHaus

2 Bahnhofplatz

3011 Bern

Switzerland

Karte anzeigen

Beschreibung des Events

Beschreibung

Eröffnung durch Bundesrat Guy Parmelin.

Die Digitalisierung hat längst Einzug in die Schulzimmer genommen.
Sowohl in der Grundschule als auch in der Erwachsenenbildung wird je länger je mehr auf digitale Tools gesetzt. Und dennoch wird nach wie vor über den Nutzen der Digitalisierung im Kontext des Lernens diskutiert.

Nicht nur die Frage, ob Digitalisierung unsere Art zu lernen grundsätzlich verändert, wird rege diskutiert, sondern auch ob, die Digitalisierung eine neue Art des "Lifelong Learning" beeinflusst.

Welche Skills benötigen wir in Zukunft, um im Job den Anschluss nicht zu verlieren? Welche Fähigkeiten brauchen die Kinder, um im digitalen Zeitalter mitzukommen?
Denn nach wie vor sind im Umgang mit digitalen Tools nicht nur die "hard skills" wie beispielsweise Programmieren gefragt, sondern vermehrt auch "soft skills" wie beispielsweise die intrinsische Motivation.

Diese spannende und facettenreiche Diskussion möchten wir im World Café mit Ihnen aufgreifen und die diskutieren.

Mit der Anmeldung wird dem Veranstalter sowie digitalswitzerland die Erlaubnis erteilt, während der Veranstaltung Foto- und Filmaufnahmen zu machen und diese Aufnahmen im Zusammenhang mit der Veranstaltung für die Öffentlichkeitsarbeit und die Dokumentation zu verwenden. Weiter wird digitalswitzerland die Erlaubnis erteilt, die «Tell» Gespräche aufzuzeichnen und die Audiodateien zwecks Auswertung und Festhaltung in einem Report sowie zwecks Unterstützung eines Schweizer Forschungsprojekts zu verwenden. Der Report, welcher die Analysen der Dialoge zusammenfasst, wird Entscheidungsträgern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik vorgelegt und dient zur Lancierung neuer Projekte. Das Forschungsprojekt der drei Hochschulen, Universität Zürich, ZHAW und FHNW hat zum Ziel, einen Korpus aufzubauen um Text automatisch von Schweizerdeutscher Sprache in Hochdeutschen Text zu transkribieren. Der Fokus der Datenerhebung liegt sowohl beim Report als auch beim Forschungsprojekt auf dem Inhalt der Gespräche. Personenbezogene Daten werden soweit wie möglich nicht weiterverwendet. Die Daten bleiben in der Schweiz.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Berner GenerationenHaus

2 Bahnhofplatz

3011 Bern

Switzerland

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert