Spätwerk und Kleinod der Romantik, „Petite Messe solennelle“, von G.Rossini

Aktionenbedienfeld

Spätwerk und Kleinod der Romantik, „Petite Messe solennelle“, von G.Rossini

Ein Kleinod und Spätwerk der Romantik, die „Petite Messe solennelle“ von G. Rossini, präsentiert der StudioChor Berlin mit Patrick Orlich.

Von StudioChor Berlin e.V.

Zeit und Ort

Datum und Uhrzeit

Sa., 1. Juli 2023 19:00 - 20:30 CEST

Veranstaltungsort

Passionskirche Marheinekeplatz 1 10961 Berlin Germany

Rückerstattungsrichtlinie

Kontaktieren Sie den Veranstalter, um eine Rückerstattung anzufordern.

Zu diesem Event

  • 1 Stunde 30 Minuten
  • Mobile E-Tickets

Neben dem Stabat Mater hat Gioachino Rossini ein weiteres Kleinod der sakralen Musik erschaffen, die Petite Messe solennelle. Diese Messe ist ein Gelegenheitswerk von 1863, komponiert für die Einweihung der kleinen Privatkapelle eines wohlhabenden Pariser Adligen. Daraus resultiert die reduzierte instrumentale Begleitung von Flügel und Harmonium. Die Petite Messe solennelle ist einer der Höhepunkte im, vom Komponisten selbstironisch als „Sünden des Alters“ bezeichneten, Spätwerk Rossinis.

Über den Veranstalter