Kostenlos

Schweizer Pensionskassen und nachhaltiges Investieren

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Kursaal Bern

3 Kornhausstrasse

3000 Bern

Switzerland

Karte anzeigen

Wer von meinen Freunden geht hin?
Beschreibung des Events

Beschreibung

Zielgruppe:

Dieser Event ist ausschliesslich für Pensionskassenvertreter (Stiftungsräte, CEOs, Anlageverantwortliche), Pensionskassen-Consultants sowie geladene Persönlichkeiten aus der Wirtschaft.


An die Schweizer Pensionskassen: der WWF Schweiz möchte sich für die getane Arbeit bedanken und freut sich auf ein erneutes Engagement im nächsten Jahr.

Der WWF Schweiz hat im Jahr 2016 ein Rating der 20 grössten Schweizer Pensionskassen (nach verwaltetem Vermögen) durchgeführt. Das Rating kam zum Schluss, dass die Mehrheit der 20 grössten Schweizer Pensionskassen bei ihren Anlageentscheidungen Kriterien der Nachhaltigkeit noch nicht systematisch berücksichtigen.

Seither hat sich einiges getan. Mehrere Pensionskassen haben ihre Anlagerichtlinien überprüft, die CO2-Auswirkungen ihrer Portofolien analysiert, und gewisse haben ihre Kohleinvestitionen abgestossen. Ende 2015 wurde der Schweizer Verein für verantwortungsvolle Kapitalanlagen (SVVK-ASIR) gegründet, welchem sieben bundesnahe institutionelle Investoren zugehören. Das Bundesamt für Umwelt legte im Oktober 2016 die Studie Publikation «Klimafreundliche Investitionsstrategien und Performance» vor, welche die gute Rendite-Risiko-Performance von klimafreundlicheren Indizes unterstreicht. Im November 2016 veröffentlichte Swiss Sustainable Finance das «Handbuch Nachhaltige Anlagen» welches institutionellen Investoren (u.A. Pensionkassen) helfen soll sich in der komplexen Thematik des klimafreundlichen Investierens zurecht zu finden. Ethos ermöglicht seit neustem Pensionskassen auch ausserhalb der Schweiz Engagement mit den investierten Firmen zu betreiben. Die Schweiz macht vorwärts und das ist gut so.

Nachhaltigkeit hat sich aus der Nische befreit und bewegt sich immer mehr in den Mainstream der Finanzbranche. Der WWF Schweiz bedankt sich dafür! Diesbezüglich organisieren wir den Event «für Pensionskassen von Pensionskassen» zum Thema nachhaltiges Investieren. Wir präsentieren den aktuellen Wissensstand in der Schweiz, hören zu was verschiedene Pensionskassen zu sagen haben, fragen nach bei den Consultants und Dienstleistern und erörtern die Initiativen der Bundesverwaltung. Abschliessend informieren wir über das neue Pensionskassen-Rating 2018/2019, welches wir im Juni 2018 beginnen werden.


Programm

  • 08.15 - 08.45 Uhr: Kaffee und Registrierung

  • 08.45 - 09.05 Uhr: Grussworte von ASIP (Hanspeter Konrad), VPS (Kaspar Hohler) und WWF Schweiz (Thomas Vellacott)

  • 09.05 - 09.20 Uhr: Inputreferat Swiss Sustainable Finance (Sabine Döbeli): Nachhaltiges Investieren einfach gemacht für Pensionskassen

  • 09.20 - 10.05 Uhr: Schweizer Erfahrungsberichte geliefert durch Nest Sammelstiftung (Christoph Müller), Pensionskasse Stadt Zürich (Jürg Tobler), SVVK-ASIR (Jacqueline Oh)

  • 10.05 - 10.20 Uhr: Input durch Bundesamt für Sozialversicherungen (Colette Nova, Vizedirektorin)

  • 10.20 - 10.30 Uhr: Fragerunde

  • 10.30 - 11.00 Uhr: Pause

  • 11.00 - 11.50 Uhr: Panel-Gespräch geleitet durch WWF Schweiz (Britta Rendlen) mit Inputs von Bundesamt für Umwelt (Silvia Ruprecht-Martignoli), BVK (Marcel Metry), Ethos (Dominique Biedermann), PPCmetrics (Luzius Neubert)

  • 11.50 - 11.55 Uhr: Pensionskassenarbeit des WWF Schweiz (Claude Amstutz)

  • 11.55 - 12.00 Uhr: Schlusswort durch VPS (Kaspar Hohler)

  • ab 12.00 Uhr: Stehlunch

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Kursaal Bern

3 Kornhausstrasse

3000 Bern

Switzerland

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert