39,45 €

Rock an de Noh Open Air 12.6.2021 Samstag Ticket

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Zum Sportfeld

Zum Sportfeld

55568 Staudernheim

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events
Tag 2 des Rock an de Noh Open Air mit Stahlzeit & Serpentin

Zu diesem Event

RAMMSTEIN hat mit brachialem Sound, rauer Attitüde und dem Spiel mit dem Feuer ein weltweit einzigartiges

Genre geschaffen. Die Shows sind explosive Inszenierungen und fulminante Gesamterlebnisse. RAMMSTEIN hat mit

den aktuellen Stadion-Shows alle Rekorde gebrochen. Die Band ist aktueller denn je.

Nun darf man sich durchaus die Frage stellen, ob sich solch ein gigantisches Konzept auch jenseits der Stadien

umsetzen lässt, ohne dass es zu einem RAMMSTEIN-Abklatsch auf kleiner Flamme verkommt.

Die Antwort ist: STAHLZEIT kann das!

STAHLZEIT zollt mit einer gigantischen neuen Show den Originalen Tribut und verneigt sich vor dem Kunstwerk

RAMMSTEIN. STAHLZEIT wird zu Recht als die Nummer 1 unter den Tribute Shows gehandelt.

Mit enorm großem Aufwand kreiert die Band seit fast 15 Jahren Shows der Superlative. Ein Team aus rund

30 Personen reist mit 2 Nightlinern und mehreren Trucks durch Europa.

STAHLZEIT leben und atmen im Takt des musikalischen Brachial-Herzschlags. Durch ihre Adern fließt der unstillbare

Drang auf der Bühne neue Dimensionen zu kreieren, die mit den Grenzen des Vorstellbaren kokettieren.

Die Pyroshow wird so kompromisslos und spektakulär umgesetzt, dass man bei STAHLZEIT die Hitze bis zu den

entferntesten Plätzen spüren kann. Schweiß, Feuer und diese einzigartige Energie fährt den Besuchern während der

rund zweieinhalbstündigen Show durch Mark und Bein.

Nirgendwo anders lässt sich der Spirit von RAMMSTEIN so hautnah erleben.

Ab Herbst 2019 ist STAHLZEIT mit „SCHUTT+ASCHE“ auf Tour. Eine neue Show mit einer neuen Setliste und vielen

Weiterentwicklungen. Die neuen Hits von RAMMSTEIN sind mit im Gepäck und selbstverständlich

auch die älteren Klassiker.

Viele bekannte Konzerthallen wie Jahrhunderthalle Frankfurt, Filharmonie Stuttgart, Circus Krone München,

Sparkassen-Arena Kiel, Columbiahalle Berlin, etc. stehen jährlich auf dem Tourplan. STAHLZEIT ist ein Phänomen

und für die Fans sind die Konzerte in den jeweiligen Regionen mittlerweile zum jährlichen Jour-Fixe geworden.

Wer sich dieses Spektakel nicht entgehen lassen möchte, der sollte sich frühzeitig um Tickets kümmern.

Denn wie beim Original heißt es auch bei STAHLZEIT inzwischen ganz oft: LEIDER AUSVERKAUFT!

Vor Jahren schon darüber geredet als die "Onkelz" noch pausierten, sprach ich, Mario "Drummer" Jurk meinen Gitarristen Robert "Rob" Jovannovic auf das Thema an, eine Onkelz- Coverband zu gründen.

Es war vor ca. 6 bis 7 Jahren, als wir mit meiner damaligen Partyband, mit der wir seit über 20 Jahren unterwegs sind, anfingen ein paar Titel der Onkelz ins Programm zu nehmen. Jedoch wäre es zu diesem Zeitpunkt nicht möglich gewesen eine zweite Band zu gründen, da wir mit der Partyband einen vollen Terminplan hatten. Trotz allem blieb der Wunsch bestehen, es eines Tages umzusetzen eine Band zu formieren, die ausschließlich die Songs der "Götter in Zivil" spielt. Um zusammen Feste zu feiern, für Menschen die die Böhsen Onkelz lieben, weil diese gibt es bekanntlich selbst im kleinsten Dorf.

2015 war es dann soweit. Nachdem ich mit meinen Kollegen der Partyband entschieden haben, aus beruflichen, familiären und gesundheitlichen Gründen, nach über 20 Jahren "HNS" das Kapitel zu schließen. Meinen Gitarristen Rob konnte ich glücklicherweise ohne große Überzeugungskraft zur neuen Band zählen. Somit war gewiss, dass der Sound und die Solis von "Gonzo" original getreu gesichert sind. Rob der auch jahrzehnte lang in vielen Bands und solo unterwegs war, meinte dann, dass er evtl. einen Sänger hätte, der mit seiner damaligen Band bei Rob im Vorprogramm spielte.

Ok… top… da gab es nichts zu überlegen. Ich besorgte mir seine Telefonnummer, rief ihn an und wir trafen uns. Ich erzählte ihm von meinem Vorhaben und er war sofort dabei, da er ein großer Onkelz Fan ist und seine Rock Band sich aufgelöst hatte.

Ein kleines Problem war, dass ich seine Stimme noch nicht kannte, jedoch bereits beim ersten Titel in der Probe zeigte sich, dass er genau der Richtige für uns ist. Darf ich vorstellen, am Gesang für euch.........Martin "Mät" Schmeil.

Die Suche nach einem Bassisten stand noch offen und gestaltete sich schwieriger als anfangs gedacht. Dank "Mät", der einen Bassisten kannte, luden wir diesen in unsere Probe ein. Anhand seiner Tattoos "Böhse Onkelz", sah man sofort, welche Musik er liebt. Nach ein paar Songs war dann klar: Die Band ist komplett! Am Bass für euch unser Jüngster.........Pascale "Patz" Knoth.

Nun genug der Worte, schließlich müssen wir noch ein paar Stunden im Proberaum verbringen um dann mit euch geile Partys, Festivals und Konzerte abfeiern zu können, denn........

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Zum Sportfeld

Zum Sportfeld

55568 Staudernheim

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert