Putins Nord Stream 2-Pipeline und ihre tatsächlichen Kosten für Europa

Event Information

Share this event

Date and Time

Location

Location

The Westin Grand Berlin

Friedrichstraße 158

10117 Berlin

Germany

View Map

Event description

Description

DIE KOALITION PRO-DEMOKRATISCHER RUSSEN

Activatica * Free Russia Foundation * Free Russia House Kyiv * Forum Russischsprachiger Europäer e.V. * Solidarus * Stowarzyszenie "Za Wolną Rosję "* Russie-Libertes * HerzenFoundation

lädt ein

zur Konferenz

Putins Nord Stream 2-Pipeline und ihre tatsächlichen Kosten für Europa

mehr erfahren unter RethinkTheDeal.eu

10. Oktober 2019

9:00 bis 15:30 Uhr

THE WESTIN GRAND BERLIN

Friedrichstraße 158-164

10117 Berlin


Der Bau der Nord Stream 2 Pipeline schreitet weiter voran, obwohl absehbar ist, dass das Projekt unnötig

und wirtschaftlich unrentabel ist und den Absatz von Erdgas in die EU kaum steigern wird. Im Gegenteil,

das Versorgungsrisiko wird sich voraussichtlich erhöhen und auch das Risiko tiefgreifender Umweltschäden

steigt durch den Bau der Pipeline massiv an. Erschreckend sind zudem die politischen Hintergründe des Projekts:

Um den Bau durchzusetzen, wurde wiederholt Druck auf EU-Mitgliedsstaaten ausgeübt und politische

Schwachstellen ausgenutzt.

Eine öffentliche Debatte über das Für und Wider von Nord Stream 2 findet in Deutschland nicht statt. Bürgerinnen und Bürger werden bis heute über die Folgen im Dunkeln gelassen. Es ist daher dringend notwendig, alle Facetten von Nord Stream 2 zu beleuchten und die damit einhergehenden finanziellen- und umwelttechnischen Risiken sowie sicherheitspolitischen Auswirkungen für Deutschland und Europa klar zu benennen.


Wir freuen uns daher über Ihre Teilnahme an unserer Konferenz. In einem offenen Forum werden führende europäische Energieexperten, Umweltwissenschaftler, Menschenrechtsaktivisten sowie Vertreter aus Politik

und Medien über die tatsächlichen Ziele und Folgen von Nord Stream 2 diskutieren.

Der Eintritt ist frei, wir bitten um Registrierung.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an, E-Mail: natalyaa@4freerussia.org

Agenda:

08:30 - 09:00 Uhr Registrierung und Frühstück

09:00 - 09:15 Uhr Begrüßung

09:15 - 10:30 Uhr Panel I: Der Nord Stream 2 Deal und seine Auswirkungen

10:30 - 10:45 Uhr Kaffeepause

10:45 - 12:00 Uhr Panel II: Umweltauswirkungen von NS2

12:00 - 12:30 Uhr Mittagsbuffet

12:30 - 13:45 Panel III: Wirtschaftliche Auswirkungen von NS2 auf Deutschland und die EU

13:45 - 14:00 Uhr Kaffeepause

14:00 - 15:15 Panel IV: NS2 als politisches Werkzeug

15:15 - 15:30 Uhr Abschlussbemerkungen

15:30 Uhr Ende

Bestätigte Redner:

Natalia Arno, Präsidentin, Free Russia Foundation

Ralf Fuecks, Geschäftsführer, Zentrum Liberale Moderne

Rebecca Harms, ehemalige Abgeordnete des Europäischen Parlaments

Gustav Gressel, Senior Policy Fellow, ECFR

Ilya Zaslavskiy, Leiter der Forschung, Free Russia Foundation

Evgeniya Chirikova, Umweltaktivistin, Activatica

Mikhail Korchemkin, East European Gas Analysis

Margarita Assenova, Associate Scholar, Center for European Policy Analysis; Direktorin für Programme für den Balkan, den Kaukasusund Zentralasien, Jamestown Foundation

Alan Riley, Senior Fellow, the Institute for Statecraft in London

Julian Röpcke, BILD

Marko Mihkelson, stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten des estländischen Parlaments

Olena Pavlenko, Präsidentin der DiXi-Gruppe

Sijbren de Jong, SHAPE NATO

Boris Reitschuster, Journalist

Jens Høvsgaard, dänischer Autor

Um sich für die Konferenz am 22. Oktober in Straßburg anzumelden, folgen Sie diesem Link: https://www.eventbrite.com/e/putins-nord-stream-2-pipeline-and-its-real-costs-to-europe-tickets-73644565879

Date and Time

Location

The Westin Grand Berlin

Friedrichstraße 158

10117 Berlin

Germany

View Map

Save This Event

Event Saved