239 €

Learn to Lift - Langhantel Workshop

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Evope Performance Center

Gürtelstrasse 25

10247 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Wer von meinen Freunden geht hin?
Beschreibung des Events

Beschreibung

Du trainierst mit Langhanteln, aber bist dir bei der Ausführung nicht sicher?

Du gibst dein Bestes, aber Trainer sind nicht kompetent genug, dir bei deiner Ausführung zu helfen?




Dann triff uns am 29.10.2017, von 10-18h in Berlin, im Evope Performance Center. In einem Ganztagesworkshop bringen wir dir bei, wie man Kniebeugen, Bankdrücken, Kreuzheben, Military Presses und Rudern mit der Langhantel in verschiedenen Varianten durchführt. Am Ende des Workshops wirst du jede der Übungen deutlich besser ausführen können, du wirst wissen, worauf du achten musst und du wirst wissen, wie du deine Fehler selbst korrigieren kannst. Kurz, du lernst die Grundlagen der Langhantelmechanik!





Dieses Seminar ist geeignet für,

  • Anfänger an der Langhantel, die in das Krafttraining mit Langhanteln einsteigen wollen
  • Aktiv Trainierende, die ihre Technik verbessern wollen
  • Frustrierte, die mit ihrer Technik und ihrem Langhanteltraining nicht weiterkommen
  • Trainierende, die verstehen wollen an welchen Stellschrauben man drehen muss, um eine optimale Technik hinzubekommen







Dieses Seminar ist nichts für dich,

  • Wenn du Maschinentraining 10x geiler findest als freies Training
  • Du medizinisch relevante Einschränkungen in deiner Beweglichkeit hast --> Geh zum Physio!
  • Du schwere medizinische sonstige Einschränkungen hast --> Geh zum Arzt, dann in Absprache zu einem PT!
  • Wenn du keine Lust hast, etwas zu lernen
  • Wenn du Ausreden suchst, warum dein Training nicht funktioniert
  • Wenn du denkst, dass du der einzige Teilnehmer bist -->Nimm dir eine Personal Trainer Stunde!
  • Wenn dich Hintergrundwissen & Biomechanik gar nicht interessiert und du nur korrigiert werden möchtest --> Nimm dir eine Personal Trainer Stunde!


Warum solltest du dieses Seminar buchen? Was bringt dir das? Gute Fragen!

  1. Langhanteltraining ist nicht nur Trend, es ist auch eine sehr effiziente Methode stärker zu werden, fitter zu werden und Muskeln aufzubauen
  2. Fehlerhaftes Langhanteltraining sorgt leider oft für Verletzungen
  3. Korrektes Langhanteltraining ist die sicherste Sportart, die es überhaupt gibt
  4. Aus unserer Erfahrung sind 8 von 10 Trainern in Fitnessstudios NICHT imstande, eine ordentliche Kniebeuge beizubringen? Krass, aber wahr.
  5. Und das gilt für unsere Touren durch alle Studios: Trainees wissen oftmals gar nicht, was sie falsch machen. Da Fehler nicht bemerkt werden...
  6. ... werden Trainingseffekte oft auf dem Tisch liegen gelassen!
  7. ... stagnieren viele Anfänger, bevor sie es müssten und kommen mit ihrem Training für lange Zeit nicht weiter, bis Technikprobleme gelöst sind
  8. Die meisten Probleme sind aber ganz fix lösbar. Oft reichen nur wenige Kommandos und eine Veränderung der Aufmerksamkeit des Trainierenden, um schwere Probleme in der Technik schnell zu lösen.
  9. Wir können eine Wissenschaft draus machen, tun wir aber nur selten. Wir bringen dir bei was du wissen musst.
  10. Bei uns lernst du, wie du die Hanteln richtig benutzt, wie du deine Aufmerksamkeit einsetzt, Langhanteltraining RICHTIG zu machen und vor allem: Wie du an dieser Art Training dann auch Spass hast, statt Frustration.




Du fragst dich, wie das Ganze abläuft? Okay! Nachdem du (und wir, natürlich) den Astralkörper ins Gym bewegt haben, wechseln wir zwischen frontalem Erzählen/plumper Comedy (Wenn du wissen wolltest, warum der Erfinder des Wasserklosetts daran schuld ist, dass wir heute Probleme mit Kniebeugen haben, bist du bei uns genau richtig), Demonstrationen an Trainern und Teilnehmern zu Gruppenübungen, bei denen du lernst (In dieser, oder anderer passender Reihenfolge),

  • Woran du erkennst, wie du richtig Kniebeugen sollst, während du dich für dein normales Training aufwärmst (Woot Woot)
  • Welche Kniebeugeform für deinen momentanen Stand und dein Ziel richtig sind (Während wir sie durchführen, in der Gruppe)
  • Welchen Griff du für deine Kniebeuge benutzen solltest
  • Welche klassischen Fehler bei der Beuge gemacht werden und wie du sie korrigierst
  • Warum du manchmal die Hüfte hoch und manchmal vorschieben musst und das nichts damit zu tun hat, wie die Übung eigentlich aussieht
  • Welche Bankdrückart für dein Ziel am nützlichsten ist
  • Wie du mit der Langhantel am besten deine Brustmuskulatur bearbeitest
  • Mit welcher Ausführung du am meisten drückst
  • Wie du den Barpath/Pfad der Stange veränderst, damit du mehr drückst und deine Brust richtig triffst
  • Wie du deine Schulter schonst, während du dir Körbchengröße C antrainierst
  • Warum die Füsse auf den verdammten Boden sollen
  • Warum man wirklich Energie aus dem Boden holen kann, bzw. wie man das intelligenter ausdrückt, was dort passiert (Stabiler Stand der Füsse, so schwer ists nicht ;) )
  • Wie du in sechs Schritten zur perfekten Startposition beim Kreuzheben kommst
  • Welche Unterschiede es zwischen Kreuzheben, rumänischen Kreuzheben, gestrecktem Kreuzheben gibt und wofür du diesen ganzen Fancy Kram eigentlich brauchst
  • Warum "bring deinen Hintern nach Unten" der dämlichste Cue fürs Kreuzheben ever ist und warum Leute Kreuzheben nicht verstehen
  • Warum Kreuzheben deinen Rücken NICHT kaputt macht
  • Wie du KH Variationen einsetzt, um stärker zu werden
  • Wie du stabil beim Military Press stehst
  • Was der Unterschied zwischen Overhead Press und Military Press ist
  • Warum das eigentlich egal ist, weil sowieso jeder das falsche Wort dafür benutzt
  • Wie du die Bewegung des OHP mit deinem Oberkörper optimierst
  • Was du tun kannst, wenn deine Schulter für die OHP nicht geeignet ist
  • Wie du mit der Langhantel am besten ruderst
  • Warum Langhantelrudern eigentlich eine doofe Übung ist, und was du stattdessen machen kannst
  • Sofern wir nicht gnadenlos überziehen: Wie man all das jetzt noch in ein Training einbaut.
  • Warum Nils nicht überredet werden konnte, an diesem Tag ein Minion Kostüm anzuziehen ( I DID MY BEST, FRIENDS)


Ist das Angebot seriös? Haben wir überhaupt eine Ahnung, wovon wir reden? Also, Frank macht das Ganze seit mehr als 10 Jahren. In den ersten Jahren habe ich hunderten Anfängern geholfen, die Übungen zu lernen und zu trainieren. So blöd idealistisch wie ich damals war, umsonst, war ja nur nen Hobby. Davon profitierst du als Teilnehmer, da ich bisher eine Menge klassischer und kurios seltsamer Fehler bei allen Grundübungen gesehen und korrigiert habe. Ich habe schnell gelernt, was nicht funktioniert und wie Trainees ihre Fehler schnell korrigieren können. Aus Erfahrung schaffen es neun von zehn Teilnehmern innerhalb einer einzelnen Trainingseinheit, die Technik der Übungen beizubringen. Bei uns erhältst du keinen Vortrag über die besonderen Auswirkungen einer Störung der Dorsalflexion mit mehrmonatigem Mobility Plan, du lernst die richtige Ansteuerung der Grundübungen. Klar, können wir auch gestochen wissenschaftlich reden, aber in unserem Fokus steht, dir die Beuge beizubringen. Und wenn Nils Frank auch in Jahren an Erfahrung hinterherhängt, hat sein Übereifer dazu geführt, dass er ebensogut Langhantelübungen korrigieren kann und von seinen Trainees liebevoll als "Techniknazi" bezeichnet wird.




Und warum machen wir dieses Seminar? Sind wir mal ehrlich, Langhanteltechnik ist soooo... Basic. Aber genau darum geht es: 80% der Resultate in jedem Sport werden mit einem kleinen Anteil von 20% der Techniken erreicht. Klar gibt es viele Möglichkeiten, wenn du Langhanteln nicht so geil findest, machst du was anderes. Aber kein anderes Werkzeug im Training erreicht so viel, mit so wenig. Und kein anderes Tool wird von Trainierenden so stark missverstanden, wie diese einfach, belastbare Stange. Langhanteltraining ist der vollendete Ausdruck des menschlichen Körpers als System unter Last. Eine schwere Langhantel zwingt den körper mit guter Technik zu einer Optimierung seiner Abläufe, einem idealen Zusammenspiel von Sehnen, Skelett und Muskulatur. Es bringt dir Kraft, Muskelaufbau und mentale Stärke, die nur wenige andere Werkzeuge dir bieten können.


Also, worauf wartest du noch? Sicher dir deinen Platz!




FAQs


Gibt es ein Mindestalter?

Aus rechtlichen Gründen musst du 18 Jahre alt sein, um an dem Event teilzunehmen.


Wie sieht es mit Rücktritten aus?

Bis eine Woche vorher ist eine volle Rückzahlung möglich, danach müssen wir den Ticketpreis leider einbehalten. Aus Kulanz kannst du an einem späteren Event möglicherweise teilnehmen, das können wir dir aber erstmal nicht versprechen.


Soll ich mein Ticket drucken und mitnehmen?

Jain. Es reicht definitiv, wenn du es auf dem Smartphone hast. Zur Not gucken wir eben nach.


Ist es okay, wenn der Name des Teilnehmers und der Name auf dem Ticket nicht die Gleichen sind?

Es wäre cool, wenn du uns vorher darüber Bescheid sagst, damit wir wissen, dass sowas passiert. Sonst wissen wir nicht, ob du deinen WG Kollegen umgebolzt hast, nur damit du an seiner statt Langhanteltraining lernst. ;)


Wird das Event aufgenommen? Werden Fotos gemacht?

Ja. Wir machen unverbindlich Fotos vom Ganzen Event und werden diese auch für Promotion für weitere Events nutzen. Wir werden auf keinen Fall irgendwie jemanden bloßstellen und/oder gegen die Privatsphäre verstossen. Solltest du auf keinen Fall wollen, dass ein Foto von dir in irgendeiner Form seinen Weg ins Netz findet, sag uns bitte Bescheid. Ansonsten gehen wir mit dem Kauf erstmal davon aus, dass das als Event Coverage für dich okay ist.


Gibt es eine Mindestteilnehmerzahl?


Leider ja. Unter 7 Teilnehmern lohnt es sich leider nicht für uns, dass wir nach Berlin fahren. In dem Fall canceln wir das Event und du erhältst dein Geld natürlich zurück!

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Evope Performance Center

Gürtelstrasse 25

10247 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert