Kultur & OKR? Ein spannendes Verhältnis

Aktionenbedienfeld

Kultur & OKR? Ein spannendes Verhältnis

Wir haben vor einiger Zeit begonnen, unsere Strategie mit Hilfe von OKR zu verfolgen. Aber so richtig „fliegt“ das nicht...

Zeit und Ort

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Online

Zu diesem Event

  • 2 Stunden 30 Minuten
  • Mobile E-Tickets

Zu diesem Event

Wir haben vor einiger Zeit begonnen, unsere Strategie mit Hilfe von OKR (Objectives & Key Results) zu verfolgen. Aber so richtig „fliegt“ das noch nicht. Die Weeklys sind oft zäh und ist echt schwierig unser Team motiviert zu halten.

Kennst du das? Dein Team ist gut ausgebildet, Ihr habt bereits OKR Master in Euren Reihen und wollt nun unbedingt zeigen, wie gut Ihr damit arbeiten könnt ……Woran hakt es? Ihr findet den Fehler einfach nicht?

Lasst uns gemeinsam einen Blick auf das Thema Unternehmenskultur werfen und schauen, wie diese Eure Arbeit mit OKRs beeinflusst.

Was könnt Ihr aus diesem Impuls mitnehmen?

Kultur & OKR? Ein spannendes Verhältnis

Lernt, welche Rolle die Unternehmenskultur in der Einführung von OKR spielt und worauf Ihr konkret achten solltet.

Für wen ist dieser Impuls gedacht?

Innovation Teams, Führungskräfte, Organisationsentwickler:innen, Intra- & Entrepreneure, frisch gebackene OKR Master

Welche Vorkenntnisse solltet Ihr haben? Erste Vorkenntnisse zu OKR

Nützliche Ressourcen für Euch:

OKR: https://www.linkedin.com/learning/agile-strategieumsetzung-mit-okr-objectives-and-key-results

Unternehmenskultur: https://www.kristinamuth.de/transformation-veraenderung-oder-verschlimmbesserung/

Eure Key Learnings "to go":

• Warum ist die Unternehmenskultur wichtig für OKR

• Unternehmenskultur – richtig einschätzen als Basis für OKR

• Fallstricke und deren Ursache bei OKR identifizieren

Diese Tech Voraussetzungen solltet Ihr haben: Zoom & Miro

Eure Expertin Kristina Muth:

Seit über 20 Jahre begleite ich als Mentorin auf Augenhöhe vom Vorstand bis zum Mitarbeiter tausende von Menschen mittelständischer Unternehmen sowie internationaler Großkonzerne bei ihrer Transformation in Richtung Zukunft. OKR spielt dabei eine wesentliche Rolle als agiles Framework für Strategie.

Die letzten 12 Jahre meiner Laufbahn habe ich im Top 20 Leading Science und Technology Konzern Merck verbracht, 6 davon habe ich erfolgreich eine Innovation Akademie aufgebaut, implementiert & geleitet.

Unzählige Gründer innovativer Projekte aus mehr als 24 Ländern (u.a. Europa, Afrika, Asien und Südamerika) profitierten von meiner Expertise auf dem Weg von der Projektidee zum erfolgreichen Startup.

Gerne teile ich mein Fachwissen an verschiedenen Hochschulen in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie bei diversen Fachkongressen.