FORUM KLIMAWENDE-VOR-ORT IN SÜDWESTFALEN

Aktionenbedienfeld

FORUM KLIMAWENDE-VOR-ORT IN SÜDWESTFALEN

Forum Klimawende-vor-Ort mit Schwerpunkten Windkraft- und PV-Anlagen im Wald/auf Kalamitätsflächen und Dauerwald-Methode als CO2-Senke.

Zeit und Ort

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Bürgerzentrum Brilon Derkere Straße 10A 59929 Brilon Germany

Karte und Wegbeschreibung

Wegbeschreibung

Zu diesem Event

  • 4 Stunden
  • Mobile E-Tickets

Wir laden herzlich zum Forum Klimawende-vor-Ort ein, in dem wir uns mit den Schwerpunkten Windkraft- und PV-Anlagen im Wald/bzw. auf Kalamitätsflächen und die Dauerwald-Methode als CO2-Senke beschäftigen wollen.

Ihr erhaltet bereits vor der Veranstaltung ein Informationspaket zu den Themen Wind-an-Land-Gesetz, dem Erlass zum LEP (28.12.2022) und Dauerwald als naturnaher Wirtschaftswald. In Impulsvorträgen werden die einzelnen Schwerpunkte aufgezeigt, wonach ihr in der von euch gewählten Arbeitsgruppe mit Fachleuten diskutieren könnt, welche konkreten Herausforderungen in eurer Kommune bestehen und wie ihr diese am besten angehen könnt, um die Energiewende zu beschleunigen und Klimaneutralität zu erreichen.

Als besonderen Gast möchten wir den Mediator und Konfliktmanager Rainer Wolf ankündigen, der uns wertvolle Tipps geben wird, wie wir aus der Opposition heraus Einfluss auf die kommunale Klimawende gewinnen können.

Eventbild

Über die Sprecher*innen:

- Ulrike Burkert, Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Regionalrat Arnsberg

- Bettina Krusat-Barnickel, Hauptdezernentin Regionalentwicklung in der Bezirksregierung Arnsberg

- Adrian Mork, Leiter der Stabstelle Klimaschutz, Energie und Nachhaltigkeit der Bezirksregierung Arnsberg

- Stefan Slembrouck, Mitglied der Grünen-Fraktion im Regionalrat Arnsberg und Sprecher des KV Hochsauerland

- Antonius Vollmer, Fraktionssprecher der Kreistagsfraktion Grüne HSK

- Rainer Wolf, Berater für Mediation und Konfliktmanagement