ADVENTURE SEMINAR: sahara experience V. (English/German)
€950
ADVENTURE SEMINAR: sahara experience V. (English/German)

ADVENTURE SEMINAR: sahara experience V. (English/German)

Event Information

Share this event

Date and Time

Location

Location

Mhamid

Mhamid, Souss-Massa-Draâ

Morocco

View Map

Friends Who Are Going
Event description

Description

(Deutsche Version folgt unten!)

Do you know who you are? Do you know who you want to be?

Most of life’s big changes happen when we experience something special. I believe that this happens because we arrange ourselves with daily life. Not because everyday life is always unspectacular but because it keeps repeating over and over. Just as most of us don’t need to concentrate putting one foot in front of another in order to walk we can practice almost everything until it becomes a habit. Smokers even trained themselves to inhale toxic fumes until it became their normality.
These different habits add up to a full daily routine and makes us do many thing without even thinking about it. We lack the critical outside view on our lifes. What are you doing because you really want to do it and what just because you got used to it. To evaluate this in workshops may open some eyes to influence your life permanently I invite you to meet one of my best teachers.
2013 I went all on my own into the Sahara and learned for life. I found out that everything I thought to be normal could possibly be totally different. When I came back I changed many aspects in my life.
My journey was printed some times and I received interested feedback. That was when I realized that my journey had become an intensive part of my life. The best way to share that experience is to invite you on a similar treck into Sahara.

That’s why I decided to meet a very enduring master: the desert. I learned for myself, that life could be lived contrary to mine and still be considered normal in another region of the world. I started questioning the way I lived and adopted some changes. I received a lot of interested feedback for this journey which encouraged me to share the experience with other and therefor created the ‚sahara experience’ journey. I will offer mini workshops each morning as an impulse for the day but the important factor is the experience you have in the desert. With its international airport, Marrakesch will be start and end of our trip in the desert:

1st day: We will meet in Marrakesch and spent the first night the old capital with tours through the medina and visits to Jema El Fne.

2nd day: At dawn we will be picked up and travel via Ouarzazate and Zagora towards the end of the road, the last oasis in the desert: M’Hamid Al Ghizlane. In M’Hamid we sleep one night around a fire in the patio of a hotel. Time enough for a visit in the village and a last goof coffee.

3rd day: After getting the camels ready, who will carry all our water, we start at 7am, following the Draa Valley westwards.

4th day: We will cross the big stone plateaus towards the great dunes of Erg Chegaga

5th+6th day: We will walk in and through the great dunes where we meet our turning point to head back east.

7th day: Once again we will reach the dried up river Draa and reach M’Hamid again.

8th day: We will be brought back to Agadir to catch our flight back to Germany.

All together we will travel for 7 days, 5 of them walking in the desert. The daily distances will range from 20-30 Kilometer. Every person who does sport on a more or less regular basis will be able to handle the distances.

The five mini-workshops will be:

- five senses to understand the subconscious
- 16 basic desires for better decisions
- nonverbal communication for less misunderstanding
- questions your habits for more flexibility
- five minute vacation for better preparation

The Sahara Experience IV will be October 16th – 23rd 2016

The total price is 950,-€ plus flight.

bfb2

DEUTSCHE VERSION:

Weißt Du, wer Du bist? Weißt Du, wer Du sein willst? Lernerfahrungen entstehen häufig durch das Besondere im Leben. Dies liegt meiner Meinung nach daran, dass wir uns mit dem Alltäglichen einrichten. Dabei ist es nicht entscheidend, dass unser Alltag per se unspektakulär ist, sondern dass er sich tagtäglich wiederholt. So wie die meisten von uns sich nicht mehr darauf konzentrieren müssen zu laufen oder Fahrrad zu fahren, gewöhnt sich Mensch an all das, was er nur häufig genug wiederholt. Selbst das Inhalieren von giftigem, beißendem Rauch bis tief in die Lunge hinein ist für manchen Normalität geworden. Deshalb fehlt uns meistens der kritische Blick auf unser eigenens Leben. Was von dem, das ich da tue, tue ich eigentlich, weil ich es wirklich will, und was tue ich, einfach weil ich mich daran gewöhnt habe. Dies in Workshops zu erläutern, mag einen Wissensgewinn mit sich bringen, aber den Alltag nur in den seltensten Fällen nachhaltig beeinflussen.

Deshalb habe ich mich 2013 einem besonderen Lehrmeister gestellt: der Wüste. Dabei habe ich für mich erkannt, dass das Leben auch anders funktionieren kann, als ich es gewöhnt bin, und habe deshalb Veränderungen für mich abgeleitet. Aufgrund des sehr interessierten Feedbacks, das ich auf Reiseberichte hin erhalten habe, möchte ich diese Erfahrung teilen und organisiere minimalistische Saharaseminare. Dabei bin weniger ich der Coach als die Erfahrung, die man auf dieser Reise macht. Außerdem stehe ich jedem jederzeit als Impulsgeber und Ansprechpartner zur Verfügung. Als internationaler Flughafen ist Marrakesch im Süden Marokkos gut zu erreichen und dient als Beginn und Endpunkt unserer Reise:

1. Tag: Treffpunkt in Marrakesch und eine Übernachtung in der ehemaligen Königsstadt.

2. Tag: Zum Sonnenaufgang machen wir uns auf den Weg über Ouarzazate und Zagora zur 'End of the road', der letzten Oase vor der Sahara: M'Hamid Al Ghizlane. In M'Hamid übernachten wir einmal im Patio eines Hotels um noch einmal richtig auszuschlafen und eventuell die Oase zu besichtigen.

3. Tag: Aufbruch um 7 Uhr morgens. Gemeinsam mit 2 Kamelen, die unser Wasser tragen werden, und einem marokkanischen Führer zu Fuß gen Westen, dem Draa Tal folgend.

4. Tag: Durch die Steinwüste zu einer entlegenen Oase und weiter zu den großen Sanddünen des Erg Chegaga.

5.+6. Tag: Durch die und entlang der Sanddünen wieder Richtung Osten.

7. Tag: Jetzt wieder dem trockenen Draa folgend nach M'Hamid.

8. Tag: Rückreise nach Agadir und Rückflug nach Deutschland. Wir werden 7 volle Tage gemeinsam unterwegs sein und davon 5 Tage zu Fuß gehen. Die Tagesdistanzen werden 20-30 Kilometer betragen. Jede Person, die ab und an Sport betreibt, wird in der Lage sein, diese Distanzen zu bewältigen.

Dies werden die fünf Miniworkshops sein:

- die fünf Sinne als Zugang zumUnterbewusstsein
- die 16 Lebensmotive für bessere Entscheidungen
- nonverbale Kommunikation für weniger Missverständnisse
- Routinen hinterfragen und ändern für mehr Flexibilität
- die „five minute vacation“ für die richtige Vorbereitung

Die Sahara Experience IV wird vom 16. - 23. Oktober 2016 stattfinden.

Das Seminar kostet insgesamt 950,-€ plus Flug.

Share with friends

Date and Time

Location

Mhamid

Mhamid, Souss-Massa-Draâ

Morocco

View Map

Save This Event

Event Saved